Gepäckversicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Jetzt¬†Marktf√ľhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisegep√§ckversicherung / Gep√§ckversicherung f√ľr ein Auslandssemester

Nicht nur f√ľr Urlaubs-, Dienst- oder Gesch√§ftsreisen ist der Abschluss einer Reisegep√§ckversicherung sinnvoll. Viele Studenten entscheiden sich f√ľr ein oder mehrere Auslandssemester. Auch in diesem Fall sollte eine Reisegep√§ckversicherung abgeschlossen werden.

Reisegep√§ckversicherung f√ľr Auslandssemester

  • Abschluss Einzelversicherung f√ľr An- und Abreise m√∂glich
  • als Jahresversicherung f√ľr den gesamten Auslandsaufenthalt inklusive An- und Abreise

Einzelversicherung f√ľr Studenten

  • nur w√§hrend der Hin- und R√ľckreise Versicherungsschutz
  • keine speziellen Tarife f√ľr Studenten

dauerhafter Versicherungsschutz f√ľr Studenten

  • Versicherungsschutz f√ľr den gesamten Auslandsaufenthalt
  • Reisegep√§ckversicherung meist als Bestandteil eines Reiseschutzpaketes
  • bei einigen Anbietern spezielle Tarife f√ľr Studenten
  • f√ľr Auslandssemester g√ľnstig: Reisegep√§ck-, Reisekrankenversicherung – bei Bedarf Hausratversicherung

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

F√ľr den Abschluss einer Reisegep√§ckversicherung stehen eine Vielzahl von Tarifen zur Verf√ľgung. Mit Hilfe eines Versicherungsvergleichs finden Sie schnell eine auf Ihre Bed√ľrfnisse abgestimmte Reisegep√§ckversicherung mit einer g√ľnstigen Pr√§mie. Zur Berechnung der besten Angebote mit unserem Tarifrechner gelangen Sie durch Anklicken des blauen Feldes „Zum Versicherungsvergleich“. Nach dem Tarifvergleich kann direkt online ein Versicherungsvertrag abgeschlossen werden.

 

 


 

Wer sein Studium nicht nur innerhalb Deutschlands absolvieren m√∂chte, hat die M√∂glichkeit eines oder mehrere Auslandsemester zu belegen. Vordergr√ľndig ist hier eine umfassende Vorbereitung vor dem Reiseantritt. Insbesondere der Bereich der Versicherung f√ľr den Studenten bedarf einer gr√ľndlichen Vorgehensweise. Vorab sollte der Student bereits bestehende Versicherungen pr√ľfen. Eine R√ľcksprache mit der Versicherungsgesellschaft oder dem zust√§ndigen Berater vor Ort kl√§rt √ľber den Versicherungs- und Leistungsumfang auf. Hierbei gilt es zu kl√§ren ob die bestehenden Versicherungsvertr√§ge auch f√ľr den Auslandsaufenthalt g√ľltig sind und der Versicherungsschutz umfassen bestehen bleibt.

Anreise und Aufenthalt

Der Student ben√∂tigt sowohl f√ľr die Anreise als auch w√§hrend des Aufenthaltes im gew√§hlten Zielland den entsprechenden und umfassenden Versicherungsschutz. Hierzu z√§hlen die Krankenversicherung im Ausland und die Reisegep√§ckversicherung zur An- und Abreise. Die ben√∂tigte Gep√§ckversicherung sollte also entweder eine Laufzeit √ľber das gesamte Auslandssemester haben oder als einzelne Versicherung f√ľr den Hin ‚Äď und R√ľckflug abgeschlossen werden. Auch ist darauf zu achten, dass der Schutz bei einer abgeschlossenen Reisgep√§ckversicherung erhalten bleibt, wenn das Zielland erreicht ist. Die meisten Versicherungsgesellschaften das Reisgep√§ck von Urlaubsreisenden auch w√§hrend des Aufenthalts im Ausland ab. Ob dies aber auch m√∂glich ist, wenn der Aufenthalt f√ľr die gesamte Dauer eines Auslandssemesters geplant ist, gilt es in den Versicherungsbedingungen genau zu hinterfragen.

Auslandsversicherung

Studenten haben die M√∂glichkeit √ľber spezialisierte Versicherungsgesellschaften g√ľnstige Versicherungstarife mit einem umfassenden Auslandsschutz zu erhalten. Die angebotenen Auslandsversicherungen sind speziell auf Studenten ausgelegt, die einen Teil ihres Studiums im Ausland absolvieren m√∂chten. In der Regel bieten die Versicherungsgesellschaften hierbei eine Kombination aus einer Auslandskrankenversicherung und einer Reiseversicherung f√ľr den Studenten an. Ein bekannter Anbieter ist hier die ACE Insurance, welche sich auf Studenten und insbesondere deren Auslandsaufenthalt spezialisiert hat.

ACE Insurance

Die ACE Insurance bietet den Tarif ‚Äěideal‚Äú an. Dieser beinhaltet neben einer Auslandskrankenversicherung sowohl eine Gep√§ckversicherung als auch eine Hausratversicherung f√ľr den Studenten. Die Reisegep√§ckversicherung sichert den Transport und die Bef√∂rderung des f√ľr das Auslandssemester ben√∂tigten Gep√§cks umfassend ab. Da die Gep√§ckversicherung am Zielort dann nicht mehr greift, ist eine Hausratversicherung enthalten. Diese dient dann als Ersatz f√ľr die Reisegep√§ckversicherung. Der Versicherungsschutz umfasst dann Sch√§den und Verlust am Reisegep√§ck, welche w√§hrend dem Auslandsaufenthalt entstehen. Auch ein Einbruch und ein m√∂glicher Diebstahl sind mit der im Versicherungsvertrag integrierten Hausratversicherung umfassend abgedeckt.

Häufig Gestellte Fragen

Welche Urlaubsformen deckt die Reisegepäckversicherung ab?

Die Leistungen aus einer Gep√§ckversicherung sind auch f√ľr ein Auslandsemester, Langzeitreisen und f√ľr die Teilnahme an Work & Travel sowie Highschoolprogrammen verf√ľgbar. Die Sachversicherung f√ľr das mitgef√ľhrte Reisegep√§ck umfasst die darin enthaltenen Gegenst√§nde des privaten Bedarfs, so dass die Reisegep√§ckversicherung meist in Verbindung mit einem Urlaub angeboten und abgeschlossen wird.

Was wird durch die Reisegepäckversicherung versichert?

Gegenst√§nde, die √ľberwiegend beruflich genutzt werden sind √ľber eine Gep√§ckversicherung nicht versichert. Zu den in der Gep√§ckversicherung abgedeckten Dingen z√§hlen alle pers√∂nlichen Sachen, die vom Reisenden mitgef√ľhrt, in der Kleidung aufbewahrt oder am K√∂rper getragen werden. Geschenke, Mitbringsel und Andenken, die im Verlauf der Reise erworben werden, sind durch die Reisegep√§ckversicherung gegen Diebstahl, Besch√§digung und Verlust abgesichert. Die Definition der im Versicherungsumfang abgedeckten Gegenst√§nde wird von der anbietenden Versicherung deutlich in den Versicherungsbedingungen festgelegt und variiert von Anbieter zu Anbieter

Braucht man eine Reisegepäckversicherung?

Befragt man Reisende, die bereits den Verlust, den Diebstahl oder die Besch√§digung des Reisegep√§cks und der darin enthaltenen Gegenst√§nde erlitten haben, lautet die √ľberwiegende Antwort ja. Ein klares Nein gilt aber in Verbindung mit der Gep√§ckversicherung, welche von Seiten der Fluggesellschaft besteht. Sich nur auf diese zu verlassen ist wenig sinnvoll. Denn diese beruht auf der Montrealer Konvention und beinhaltet nur die gesetzlich vorgeschriebene Haftung bei der Bef√∂rderung von Gep√§ck der Flugreisenden. Auch f√ľr eine Zugreise ist eine Gep√§ckversicherung notwendig, da diese bei der Bef√∂rderung durch die Bahn nicht automatisch im Ticketpreis enthalten ist.

Gepäck-Versicherungen im Vergleich