Gepäckversicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Jetzt¬†Marktf√ľhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisegep√§ckversicherung / Gep√§ckversicherung f√ľr die Schweiz ‚Äď √úbersicht

Eine Reisegep√§ckversicherung sollte nicht nur f√ľr Flugreisen abgeschlossen werden. Auch wenn die Anreise per Bus, Bahn oder Auto erfolgt ist es sinnvoll, den Verlust oder die Besch√§digung des Gep√§cks durch eine Versicherung abzusichern. F√ľhrt die Reise in die Schweiz, ist h√§ufig der Einschluss von Sondergep√§ck, wie beispielsweise der Skiausr√ľstung, empfehlenswert.

Reisegepäckversicherung bietet Versicherungsschutz bei

  • Besch√§digung des Gep√§cks
  • Verlust des Gep√§cks
  • Diebstahl des Gep√§cks
  • zu sp√§ter Auslieferung des Gep√§cks

f√ľr Reisen in die Schweiz

  • Einschluss von Sondergep√§ck (Sportausr√ľstungen, Skiausr√ľstungen) sinnvoll
  • bei Anreise mit dem Zug: Einschluss Transportversicherung empfehlenswert, wenn das Gep√§ck separat bef√∂rdert wird

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Reisegep√§ckversicherungen k√∂nnen unterschiedliche Leistungen bei unterschiedlichen Pr√§mienh√∂hen beinhalten. Ein Versicherungsvergleich ist deshalb sinnvoll. Das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“ f√ľhrt automatisch auf unseren Vergleichsrechner. Er berechnet schnell und einfach die g√ľnstigsten Reisegep√§ckversicherungen mit den besten Leistungen. Nach dem Versicherungsvergleich kann auf Wunsch ein Onlineabschluss f√ľr eine Reisegep√§ckversicherung erfolgen.

 

 


 

Wer eine Urlaubs ‚Äď oder Erholungsreise in die Schweiz antritt, kann dies nicht nur mit dem Flugzeug machen. Insbesondere dann wenn die Schweiz das gew√ľnschte Ziel ist, kann eine entspannte Anreise auch mit dem Zug oder einem Busunternehmen erfolgen. Auch die Anreise mit dem eigenen Auto ist m√∂glich. Wer als Transportmittel den Zug w√§hlt, kann sich hierbei das Mitf√ľhren des oft schweren und sperrigen Reisegep√§cks ersparen. Dieses behindert beim Umsteigen und ist oft nur schwer zu verstauen. Daher kann bei der Reise in die Schweiz auch ein gesonderter Transport erfolgen. F√ľr diesen kann der Reisende dann eine Sonderform der Gep√§ckversicherung f√ľr sich in Anspruch nehmen. Er schlie√üt eine Transportversicherung in Form der Reisegep√§ckversicherung ab.

Gep√§ckversicherung f√ľr den Skiurlaub

Der Gep√§cktransport und die damit verbundene Reisegep√§ckversicherung ist insbesondere dann sehr vorteilhaft, wenn ein Skiurlaub in der Schweiz gemacht wird. Die mitgef√ľhrte Skiausr√ľstung ist nicht nur sperrig sondern auch wertvoll. H√§ufig ist es aber der Fall, dass die Besch√§digung oder der Verlust von Sportger√§ten beim Abschluss einer Reisegep√§ckversicherung nicht enthalten sind. Eigens auf die Bef√∂rderung von Reisegep√§ck ausgelegte Versicherungen schlie√üen aber auch Gegenst√§nde dieser Art in den Versicherungsumfang ein. F√ľr einen Skiurlaub in der Schweiz und f√ľr den damit verbundenen Transport bedarf es in der Regel einer weltweit g√ľltigen Gep√§ckversicherung. Hinter der von verschiedenen Transportunternehmen angebotenen Reisgep√§ckversicherung steht h√§ufig die Hansemerkur Versicherungsgesellschaft als kooperierender Versicherungstr√§ger.

Gepäckservice und Gepäckversicherung

Die passende Reisegep√§ckversicherung kann direkt bei der Inanspruchnahme eines Gep√§ckservice abgeschlossen werden. Der Reisende hat in diesem Zusammenhang die M√∂glichkeit, eine einzelne Reisegep√§ckversicherung zu erhalten. Er kann aber auch ein Reiseversicherungspaket in Verbindung mit dem Transport seines Gep√§cks erhalten. Die Hansemerkur erm√∂glicht dies durch ein angebotenes Reiseversicherungspaket, welches neben der Gep√§ckversicherung auch eine Reisekrankenversicherung enth√§lt. Da f√ľr die Schweiz auch eine Auslandskrankenversicherung ben√∂tigt wird, ist die Kombination √ľber eine Versicherungsgesellschaft wie die Hansemerkur f√ľr den Reisenden in der Regel g√ľnstiger als der Einzelabschluss der Versicherungspolicen.

Versicherungssumme und Versicherungsbeitrag

Die von der Hansemerkur angebotene Gep√§ckversicherung f√ľr die Schweiz wird ohne Selbstbehalt durch den Versicherungsnehmer abgeschlossen. Im Versicherungsfall ist also keine Eigenleistung in einer festgelegten H√∂he n√∂tigt. Die Versicherungsgesellschaft kommt f√ľr den gesamten Schaden durch Verlust oder Besch√§digung bis zur H√∂he der vereinbarten Versicherungssumme auf. Die Reisegep√§ckversicherung kann mit einer Versicherungsleistung von bis zu 1.500‚ā¨ f√ľr die Reisedauer von 14, 21 oder 28 Tagen abgeschlossen werden.

Häufig Gestellte Fragen

Welche Urlaubsformen deckt die Reisegepäckversicherung ab?

Die Leistungen aus einer Gep√§ckversicherung sind auch f√ľr ein Auslandsemester, Langzeitreisen und f√ľr die Teilnahme an Work & Travel sowie Highschoolprogrammen verf√ľgbar. Die Sachversicherung f√ľr das mitgef√ľhrte Reisegep√§ck umfasst die darin enthaltenen Gegenst√§nde des privaten Bedarfs, so dass die Reisegep√§ckversicherung meist in Verbindung mit einem Urlaub angeboten und abgeschlossen wird.

Was wird durch die Reisegepäckversicherung versichert?

Gegenst√§nde, die √ľberwiegend beruflich genutzt werden sind √ľber eine Gep√§ckversicherung nicht versichert. Zu den in der Gep√§ckversicherung abgedeckten Dingen z√§hlen alle pers√∂nlichen Sachen, die vom Reisenden mitgef√ľhrt, in der Kleidung aufbewahrt oder am K√∂rper getragen werden. Geschenke, Mitbringsel und Andenken, die im Verlauf der Reise erworben werden, sind durch die Reisegep√§ckversicherung gegen Diebstahl, Besch√§digung und Verlust abgesichert. Die Definition der im Versicherungsumfang abgedeckten Gegenst√§nde wird von der anbietenden Versicherung deutlich in den Versicherungsbedingungen festgelegt und variiert von Anbieter zu Anbieter

Braucht man eine Reisegepäckversicherung?

Befragt man Reisende, die bereits den Verlust, den Diebstahl oder die Besch√§digung des Reisegep√§cks und der darin enthaltenen Gegenst√§nde erlitten haben, lautet die √ľberwiegende Antwort ja. Ein klares Nein gilt aber in Verbindung mit der Gep√§ckversicherung, welche von Seiten der Fluggesellschaft besteht. Sich nur auf diese zu verlassen ist wenig sinnvoll. Denn diese beruht auf der Montrealer Konvention und beinhaltet nur die gesetzlich vorgeschriebene Haftung bei der Bef√∂rderung von Gep√§ck der Flugreisenden. Auch f√ľr eine Zugreise ist eine Gep√§ckversicherung notwendig, da diese bei der Bef√∂rderung durch die Bahn nicht automatisch im Ticketpreis enthalten ist.

Gepäck-Versicherungen im Vergleich