Gepäckversicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Jetzt¬†Marktf√ľhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisegep√§ckversicherung / Gep√§ckversicherung f√ľr eine Familie

Familienreisen erfordern meist eine besonders sorgfältige Planung. Auch ein guter Versicherungsschutz auf Reisen sollte dabei nicht fehlen. Eine Reisegepäckversicherung muss ganz besonderen Anforderungen entsprechen, denn bei einer Familienreise ist zwangsläufig die Mitnahme eines umfangreichen Reisegepäcks notwendig.

Reisegep√§ckversicherung f√ľr Familien

  • Geltungsbereich und Geltungsdauer sollten der gebuchten Reise entsprechen
  • alle mitreisenden Familienmitglieder sollten versichert sein
  • f√ľr Familien erh√∂hte Versicherungssumme notwendig
  • bei Mitnahme von Sondergep√§ck (z.B. Sportger√§te) – Einschluss sollte m√∂glich sein

f√ľr Familien

 

  • bei vielen Anbietern Sondertarife
  • H√∂chsterstattungsgrenz f√ľr Ersatzk√§ufe bei versp√§teter Auslieferung des Gep√§cks beachten
  • Reisegep√§ckversicherung als Bestandteil eines Reiseschutzpaketes sinnvoll

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Familien sollten f√ľr Reisen unbedingt eine Reisegep√§ckversicherung abschlie√üen. Diese sollten den besonderen Anforderungen entsprechen. Eine Familienversicherung ist bei vielen Anbietern erh√§ltlich. Deshalb lohnt sich ein Versicherungsvergleich mit unserem Tarifrechner. Das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“ f√ľhrt automatisch auf den Vergleichsrechner. Nach dem Tarifvergleich kann die Reisegep√§ckversicherung Ihrer Wahl online abgeschlossen werden.

 


 

Die lang ersehnte und oft m√ľhsam ersparte Urlaubsreise mit der Familie bedarf einer besonders guten Vorbereitung. Besonders Familien mit einem Kind oder mehreren Kindern haben ein umfangreiches Reisgep√§ck. Eine Reisegep√§ckversicherung sollte vor dem Antritt der Urlaubsreise stets abgeschlossen werden, um √Ąrger und Kosten bei der Ankunft am Zielort zu vermeiden. Zwar ist das Reisegep√§ck auch √ľber die Fluggesellschaft abgesichert, diese befindet sich aber nur in geringem Umfang in der Haftung f√ľr verlorenes oder besch√§digtes Reisegep√§ck. Ein verlorener Koffer oder ein besch√§digter Inhalt stellt f√ľr die Familie nicht nur Stress bei der Ankunft dar, sondern ist auch mit einem hohen Kostenaufwand bei der Wiederbeschaffung verbunden. Dringend ben√∂tigte Ersatzgegenst√§nde schlagen mit hohen Anschaffungskosten zu Buche und schm√§lern die Reisekasse. Wer sich hier nicht auf die Kulanz der Versicherungsgesellschaft verlassen m√∂chte, sollte sich im Vorfeld mit einer Reisegep√§ckversicherung f√ľr die ganze Familie befassen. Der Versicherungsschutz umfasst dann alle Gep√§ckst√ľcke, die von der Familie w√§hrend der Urlaubsreise mitgef√ľhrt und am Zielort aufbewahrt werden.

Umfassender Versicherungsschutz f√ľr die Familie

Versicherungsgesellschaften wie die Ergo bieten diesen umfassenden Schutz in Form einer Gep√§ckversicherung f√ľr alle mitreisenden Familienmitglieder an. Die Gep√§ckversicherung der Ergo greift bei dem Verlust von Gep√§ckgegenst√§nden w√§hrend der Bef√∂rderung an den Urlaubsort. Auch die Besch√§digung durch eine dritte Person, h√∂here Gewalt oder einen Unfall auf dem Transportweg ist im Umfang der angebotenen Reisgep√§ckversicherung f√ľr alle Gep√§ckst√ľcke der Mitreisenden abgedeckt. Der Versicherungsschutz gilt f√ľr die gesamte Reisedauer, er umfasst also sowohl die Hinreise als auch die Heimreise.

Ersatzkäufe

Die Gep√§ckversicherung der Ergo reguliert schnell und unkompliziert den Kostenersatz f√ľr neu anzuschaffende Gegenst√§nde. Dies ist dann der Fall, wenn das Gep√§ck nicht am selben Tag wie die Familie am Urlaubsort eintrifft. Alle notwendigen Ersatzk√§ufe d√ľrfen gemacht werden und m√ľssen zur Schadensregulierung nachgewiesen werden. Die entsprechenden Belege werden im Rahmen der Schadensmeldung an die Versicherungsgesellschaft √ľbersandt. Hier gilt eine H√∂chstgrenze von 250‚ā¨ f√ľr notwendige Ersatzk√§ufe.

Versicherte Gegenstände

F√ľr Familien ist es als vorteilhaft zu sehen, dass auch mitgef√ľhrte Sportger√§te im Versicherungsumfang enthalten sind. Viele Versicherungsgesellschaften schlie√üen die Besch√§digung von Sportger√§ten w√§hrend der Reise in ihren Versicherungsbedingungen klar aus. Auch mitgef√ľhrter Schmuck wird im Rahmen der Reisegep√§ckversicherung mit bis zu h√∂chstens 50% der vereinbarten Versicherungssumme ersetzt. Die Familie kann auch ein Notebook und Zubeh√∂r mitf√ľhren, welches dann bis zu 500‚ā¨ versichert ist. Hierbei muss nicht angegeben werden, ob das Notebook beruflich oder privat genutzt wird. Im Gegensatz dazu schlie√üen einige Versicherungsgesellschaften beruflich genutzte Gegenst√§nde generell bei der Reisegep√§ckversicherung aus.

Häufig Gestellte Fragen

Welche Urlaubsformen deckt die Reisegepäckversicherung ab?

Die Leistungen aus einer Gep√§ckversicherung sind auch f√ľr ein Auslandsemester, Langzeitreisen und f√ľr die Teilnahme an Work & Travel sowie Highschoolprogrammen verf√ľgbar. Die Sachversicherung f√ľr das mitgef√ľhrte Reisegep√§ck umfasst die darin enthaltenen Gegenst√§nde des privaten Bedarfs, so dass die Reisegep√§ckversicherung meist in Verbindung mit einem Urlaub angeboten und abgeschlossen wird.

Was wird durch die Reisegepäckversicherung versichert?

Gegenst√§nde, die √ľberwiegend beruflich genutzt werden sind √ľber eine Gep√§ckversicherung nicht versichert. Zu den in der Gep√§ckversicherung abgedeckten Dingen z√§hlen alle pers√∂nlichen Sachen, die vom Reisenden mitgef√ľhrt, in der Kleidung aufbewahrt oder am K√∂rper getragen werden. Geschenke, Mitbringsel und Andenken, die im Verlauf der Reise erworben werden, sind durch die Reisegep√§ckversicherung gegen Diebstahl, Besch√§digung und Verlust abgesichert. Die Definition der im Versicherungsumfang abgedeckten Gegenst√§nde wird von der anbietenden Versicherung deutlich in den Versicherungsbedingungen festgelegt und variiert von Anbieter zu Anbieter

Braucht man eine Reisegepäckversicherung?

Befragt man Reisende, die bereits den Verlust, den Diebstahl oder die Besch√§digung des Reisegep√§cks und der darin enthaltenen Gegenst√§nde erlitten haben, lautet die √ľberwiegende Antwort ja. Ein klares Nein gilt aber in Verbindung mit der Gep√§ckversicherung, welche von Seiten der Fluggesellschaft besteht. Sich nur auf diese zu verlassen ist wenig sinnvoll. Denn diese beruht auf der Montrealer Konvention und beinhaltet nur die gesetzlich vorgeschriebene Haftung bei der Bef√∂rderung von Gep√§ck der Flugreisenden. Auch f√ľr eine Zugreise ist eine Gep√§ckversicherung notwendig, da diese bei der Bef√∂rderung durch die Bahn nicht automatisch im Ticketpreis enthalten ist.

Gepäck-Versicherungen im Vergleich