Gepäckversicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Jetzt¬†Marktf√ľhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisegepäckversicherung / Gepäckversicherung mit Domizilschutz

Die Basisdeckung einer Reisegepäckversicherung umfasst den Zeitraum der Gepäckbeförderung während der An- oder Abreise. Komfortabelere Tarife gewähren auch während der Aufenthaltes am Urlaubsort Versicherungsschutz. In den meisten Tarifen besteht kein Versicherungsort am Wohnort. Dieser kann durch den Einschluss eines Domzilschutzes mit in den Versicherungsumfang aufgenommen werden.

Reisegepäckversicherung ohne Domizilschutz

  • Versicherungsschutz w√§hrend der Gep√§ckbef√∂rderung bei An- und Abreise
  • je nach Tarif: Versicherungsschutz am Urlaubsort

Domizilschutz

  • in den meisten Tarifen ausgeschlossen
  • Versicherungsschutz am Wohnort
  • Versicherungsschutz f√ľr Gep√§ck im Auto
  • Versicherungsschutz bei Fahrten vom und zum Wohnort

Gepäck von Mitreisenden und Angehörigen

  • je nach Tarif mitversichert

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Die Tarife zur Reisegep√§ckversicherung bieten einen unterschiedlichen Versicherungsschutz. Mit unserem seiteninternen Vergleichsrechner ermitteln Sie die Reisegep√§ckversicherungen mit den besten Leistungen und den g√ľnstigsten Versicherungsbeitr√§gen. Im Anschluss an den Tarifvergleich k√∂nnen Sie f√ľr die Versicherung Ihrer Wahl einen Onlineabschluss t√§tigen. Das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“ f√ľhrt Sie direkt auf den Vergleichsrechner.

 

 


 

Geltungsbereich der Gep√§ckversicherung:¬†Die √ľberwiegende Anzahl der angebotenen Reisgep√§ckversicherungen beinhaltet keinen Domizilschutz f√ľr das Gep√§ck des Versicherungsnehmers. In der Regel ist das Reisegep√§ck in den angebotenen Basistarifen der Versicherungsgesellschaften w√§hrend der Bef√∂rderung zum Aufenthaltsort abgesichert. Hierbei sind dann Besch√§digungen am Gep√§ck und enthaltenen Gegenst√§ndigen sowie ein Verlust des Gep√§ckst√ľckes durch die Versicherungsleistung gedeckt. Erweiterte Tarife umfassen dann auch entstehende Sch√§den w√§hrend des Aufenthaltes am Ziel ‚Äď oder Urlaubsort. Anbieterabh√§ngig ist hier auch der Diebstahl oder ein Einbruchdiebstahl im Versicherungsumfang enthalten. Generell bietet eine grundlegende Reisgep√§ckversicherung auch dann die Schadensregulierung, wenn das Gep√§ck versp√§tet am Zielort eintrifft. Die Beschaffung von Ersatzgegenst√§nden f√ľr den pers√∂nlichen Bedarf wird bis zu einer festgelegten H√∂he durch die Versicherungsgesellschaft getragen.

In den Versicherungsbedingungen befindet sich häufig der Ausschluss des Domizilschutz. Dieser muss vom Versicherungsnehmer als erweiterte Versicherungsleistung gesondert angegeben werden. Nicht jede Versicherungsgesellschaft ermöglicht die Erweiterung der Gepäckversicherung in diesem Umfang.

Domizilschutz ‚Äď Erweiterte Reisegep√§ckversicherung

Die erweiterte Reisegep√§ckversicherung stellt einen geltenden Versicherungsschutz auch am Wohnort des Versicherungsnehmer sicher. Hier ist das Gep√§ck auch versichert, wenn es sich im Fahrzeug des Versicherungsnehmers befindet. Insbesondere umfasst der Domizilschutz dann den Diebstahl von pers√∂nlichen Gegenst√§nden aus dem Kraftfahrtzeug. Diebst√§hle dieser Art sind √ľber die herk√∂mmliche Kfz-Versicherung in der Regel nicht abgedeckt, so dass eine Gep√§ckversicherung mit der Erweiterung einen umfassenden Versicherungsschutz darstellt.

Domizilschutz ‚Äď Mitreisende und Angeh√∂rige

Anhand der ausgeh√§ndigten Versicherungsbedingungen kann festgestellt werden, f√ľr welche Personen die abgeschlossene, erweiterte Reisegep√§ckversicherung gilt. W√§hrend einige Anbieter nur die Gep√§ckst√ľcke und die Gegenst√§nde des Versicherungsnehmers ersetzen, bieten andere den Schutz f√ľr einen erweiterten Personenkreis an. Namenhafte Versicherungsgesellschaften wie die Mobiliar leisten auch dann die Schadensregulierung, wenn das Gep√§ck von Familienangeh√∂rigen betroffen ist. Anbieterabh√§ngig kann gegen eine Beitragserh√∂hung der Versicherungschutz auf Mitreisende erweitert werden, die in einer h√§uslichen Lebensgemeinschaft mit dem Versicherungsnehmer gemeldet sind.

Diebstahl am Wohnort

Wird die Reisegep√§ckversicherung um den Domizilschutz erweitert, so gilt sie f√ľr den Aufenthalt am st√§ndigen Wohnort des Versicherungsnehmers. Auch Fahrten, welche in Verbindung mit dem gemeldeten Wohnsitz stehen sind abgedeckt. Wird w√§hrend dem Aufenthalt oder w√§hrend der Fahrt zum st√§ndigen Wohnort Gep√§ck besch√§digt oder entwendet, greift der Umfang der Reisegep√§ckversicherung in voller H√∂he. Dies gilt aber nur f√ľr pers√∂nliche Gegenst√§nde des t√§glichen Bedarfs. Beruflich genutzte Gegenst√§nde und Ger√§te sind in der erweiterten Gep√§ckversicherung nicht gegen Besch√§digung oder Diebstahl abgesichert.

Häufig Gestellte Fragen

Welche Urlaubsformen deckt die Reisegepäckversicherung ab?

Die Leistungen aus einer Gep√§ckversicherung sind auch f√ľr ein Auslandsemester, Langzeitreisen und f√ľr die Teilnahme an Work & Travel sowie Highschoolprogrammen verf√ľgbar. Die Sachversicherung f√ľr das mitgef√ľhrte Reisegep√§ck umfasst die darin enthaltenen Gegenst√§nde des privaten Bedarfs, so dass die Reisegep√§ckversicherung meist in Verbindung mit einem Urlaub angeboten und abgeschlossen wird.

Was wird durch die Reisegepäckversicherung versichert?

Gegenst√§nde, die √ľberwiegend beruflich genutzt werden sind √ľber eine Gep√§ckversicherung nicht versichert. Zu den in der Gep√§ckversicherung abgedeckten Dingen z√§hlen alle pers√∂nlichen Sachen, die vom Reisenden mitgef√ľhrt, in der Kleidung aufbewahrt oder am K√∂rper getragen werden. Geschenke, Mitbringsel und Andenken, die im Verlauf der Reise erworben werden, sind durch die Reisegep√§ckversicherung gegen Diebstahl, Besch√§digung und Verlust abgesichert. Die Definition der im Versicherungsumfang abgedeckten Gegenst√§nde wird von der anbietenden Versicherung deutlich in den Versicherungsbedingungen festgelegt und variiert von Anbieter zu Anbieter

Braucht man eine Reisegepäckversicherung?

Befragt man Reisende, die bereits den Verlust, den Diebstahl oder die Besch√§digung des Reisegep√§cks und der darin enthaltenen Gegenst√§nde erlitten haben, lautet die √ľberwiegende Antwort ja. Ein klares Nein gilt aber in Verbindung mit der Gep√§ckversicherung, welche von Seiten der Fluggesellschaft besteht. Sich nur auf diese zu verlassen ist wenig sinnvoll. Denn diese beruht auf der Montrealer Konvention und beinhaltet nur die gesetzlich vorgeschriebene Haftung bei der Bef√∂rderung von Gep√§ck der Flugreisenden. Auch f√ľr eine Zugreise ist eine Gep√§ckversicherung notwendig, da diese bei der Bef√∂rderung durch die Bahn nicht automatisch im Ticketpreis enthalten ist.

Gepäck-Versicherungen im Vergleich