Gepäckversicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Jetzt¬†Marktf√ľhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisegepäckversicherung / Gepäckversicherung bei Verlust und Diebstahl

Wenn man sich auf Reisen befindet, dann kann nat√ľrlich in den eigenen vier W√§nden eingebrochen werden. Um sich vor den Folgen zu sch√ľtzen, hat man aber in aller Regel eine Hausratversicherung. Was aber ist eigentlich mit dem Hausrat, den ich mit auf Reisen genommen habe, mit dem Reisegep√§ck? Nun, um sein Gep√§ck vor Diebstahl zu sch√ľtzen, sollte man eine Reisegep√§ckversicherung abschlie√üen.

Wichtiger Schutz f√ľr das Gep√§ck

  • Das Gep√§ck ist sowohl auf dem Transportweg, wie auch im Hotel gesch√ľtzt (Allgefahrendeckung)
  • Auch versp√§tete Auslieferung f√ľhrt zu einer Entsch√§digungszahlung (Ersatzbeschaffung)
  • Verlieren des Gep√§cks ist in der Regel ebenfalls versichert
  • Auch Elektronik ist in den meisten Reisegep√§ckversicherungen enthalten

Was tun bei Diebstahl des Gepäcks?

  • 1. Umgehend Anzeige bei dem jeweiligen Transportunternehmen
  • 2. Umgehend Anzeige bei der √∂rtlichen Polizei oder Beh√∂rde
  • 3. Den Versicherer bereits aus dem Ausland kontaktieren
  • 4. Nach R√ľckkehr aus dem Urlaub eine Schadenmeldung an den Versicherer schicken

Anbieter vergleichen & Kosten senken

Im Versicherungsdschungel immer den richtigen √úberblick zu behalten, f√§llt selbst Experten zuweilen schwer. Damit Ihnen die Recherche nach einer geeigneten Reisegep√§ckversicherung leicht f√§llt, haben wir Ihnen hier einen Gep√§ckversicherungen Tarifvergleich zusammengestellt. Ein Klick auf den blauen Button gen√ľgt und sie werden direkt zu dem Tarifcheck weitergeleitet.¬†

 


 

Wenn der Diebstahl w√§hrend der Reise aus einem verschlossenen Hotelzimmer erfolgt, haftet unter Umst√§nden die Hausratversicherung. Hierbei ist ausschlaggebend, ob der Versicherungsschutz der Hausratversicherung auch f√ľr das Reiseland besteht. √úblicherweise beschr√§nkt sich die Haftung der Hausrat aber entweder auf das Wohnland oder das europ√§ische Ausland. Es erfolgt keine Versicherungsleistung bei Verlust durch einen Diebstahl aus dem Hotelzimmer, wenn das Reiseland nicht in den Versicherungsbedingungen enthalten ist. F√ľr diesen Fall greift eine abgeschlossene Gep√§ckversicherung. Diese leistet auch bei Verlust von Wertgegenst√§nden aus deinem Diebstahl die Schadensregulierung bis zur vereinbarten Versicherungsh√∂he.

Versicherungsleistung bei Verlust

Bei einer Gep√§ckversicherung erfolgt die Schadensregulierung auch bei Verlust von Gep√§ckst√ľcken oder beim Teilverlust von enthaltenen Gegenst√§nden. Der Verlust ist dann gegeben, wenn das Gep√§ckst√ľck nicht mit dem Versicherungsnehmer an Zielort eintrifft oder mit erheblicher Versp√§tung ankommt. Der Verlust des Gep√§ckst√ľckes muss vom Versicherungsnehmer umgehend bei der Fluggesellschaft gemeldet werden. Diese best√§tigt die Schadensmeldung, so dass der Versicherungsnehmer den erlittenen Verlust bei der Versicherung anzeigen kann. Im Rahmen der Reisegep√§ckversicherung erfolgt eine Kostendeckung f√ľr notwendige Ersatzk√§ufe durch den Reisenden.

Versicherungsleistung bei grober Fahrlässigkeit

Eine Versicherungsleistung wenn grobe Fahrl√§ssigkeit durch den Versicherungsnehmer vorliegt oder anzunehmen ist, ist generell durch die Versicherungsbedingungen ausgeschlossen. Die grobe Fahrl√§ssigkeit liegt vor, wenn die mitgef√ľhrten Wertgegenst√§nde nicht ein einen verf√ľgbaren Safe eingeschlossen werden. Werden diese offen im Hotelzimmer oder offensichtlich im Wagen aufbewahrt, liegt die grobe Fahrl√§ssigkeit durch den Versicherungsnehmer vor. Die Versicherungsgesellschaft kann dann die Versicherungsleistung verweigern.

Einfacher Diebstahl

Ein einfacher Diebstahl liegt in den Augen der Versicherungsgesellschaft dann vor, wenn der Reisende beraubt wird ohne dass im Gewalt widerf√§hrt. Auch dann, wenn der Dieb kein Hindernis in Form eines Schloss oder eines verschlossenen Wagens √ľberwinden muss, liegt ein einfacher Diebstahl vor. Daher fallen die Entwendung des Geldbeutels oder auch der vom Reisenden am K√∂rper mitgef√ľhrten Fotoausr√ľstung in einer Fu√üg√§ngerzone oder auf einem √ľberf√ľllten Markt unter den Bereich des einfachen Diebstahls. Wer also eine Versicherung mit dem Augenmerk auf den Einbruchdiebstahl hat, kann keine Versicherungsleistung erwarten, wenn der Vorgang von der Versicherungsgesellschaft als einfacher Diebstahl angesehen wird. Darunter f√§llt auch der Verlust von Bargeld oder eines Wertgegenstandes im Rahmen eines Trickdiebstahls. Insbesondere Urlauber und Touristen werden h√§ufig Opfer von Trickdieben, haben dann aber keinen ausreichenden Versicherungsschutz. Ob der Diebstahl als einfacher Diebstahl angesehen wird, ist h√§ufig von der Kulanz der Versicherungsgesellschaft abh√§ngig.

Häufig Gestellte Fragen

Welche Urlaubsformen deckt die Reisegepäckversicherung ab?

Die Leistungen aus einer Gep√§ckversicherung sind auch f√ľr ein Auslandsemester, Langzeitreisen und f√ľr die Teilnahme an Work & Travel sowie Highschoolprogrammen verf√ľgbar. Die Sachversicherung f√ľr das mitgef√ľhrte Reisegep√§ck umfasst die darin enthaltenen Gegenst√§nde des privaten Bedarfs, so dass die Reisegep√§ckversicherung meist in Verbindung mit einem Urlaub angeboten und abgeschlossen wird.

Was wird durch die Reisegepäckversicherung versichert?

Gegenst√§nde, die √ľberwiegend beruflich genutzt werden sind √ľber eine Gep√§ckversicherung nicht versichert. Zu den in der Gep√§ckversicherung abgedeckten Dingen z√§hlen alle pers√∂nlichen Sachen, die vom Reisenden mitgef√ľhrt, in der Kleidung aufbewahrt oder am K√∂rper getragen werden. Geschenke, Mitbringsel und Andenken, die im Verlauf der Reise erworben werden, sind durch die Reisegep√§ckversicherung gegen Diebstahl, Besch√§digung und Verlust abgesichert. Die Definition der im Versicherungsumfang abgedeckten Gegenst√§nde wird von der anbietenden Versicherung deutlich in den Versicherungsbedingungen festgelegt und variiert von Anbieter zu Anbieter

Braucht man eine Reisegepäckversicherung?

Befragt man Reisende, die bereits den Verlust, den Diebstahl oder die Besch√§digung des Reisegep√§cks und der darin enthaltenen Gegenst√§nde erlitten haben, lautet die √ľberwiegende Antwort ja. Ein klares Nein gilt aber in Verbindung mit der Gep√§ckversicherung, welche von Seiten der Fluggesellschaft besteht. Sich nur auf diese zu verlassen ist wenig sinnvoll. Denn diese beruht auf der Montrealer Konvention und beinhaltet nur die gesetzlich vorgeschriebene Haftung bei der Bef√∂rderung von Gep√§ck der Flugreisenden. Auch f√ľr eine Zugreise ist eine Gep√§ckversicherung notwendig, da diese bei der Bef√∂rderung durch die Bahn nicht automatisch im Ticketpreis enthalten ist.

Gepäck-Versicherungen im Vergleich